http://www.herznach.ch/de/verwaltungundpolitik/politik/projekte/unterhaltsmassnahmenaltesschulhaus/welcome.php
25.01.2022 00:43:26


Unterhaltsmassnahmen altes Schulhaus 1898



Die Gemeindeversammlung vom November 2015 hat CHF 270'000 für Sanierungsmassnahmen bewilligt. Ein Fachbüro hat  eine Analyse des energetischen Zustands und der Wärmeverluste verfasst (GEAK-Bericht).

Wie in der Strategie für die gemeindeeigenen Hochbauten und Landreserven festgehalten, soll das Gebäude - neben der aktuellen Nutzung für den Pilotversuch "familienergänzende Tagesstrukturen" - als langfristige Reserve für verschiedene Bedürfnisse (Vereine, Kultur, etc.) dienen.

Dem aktuellen Kredit wurden Werterhaltmassnahmen belastet:

  • Ersatz Eigangstüre
  • Ersatz Fenster
  • Unterhalt alte Schulküche
  • Sanierung Fassade
  • Sanierung Dachboden

Als letzte Massnahme wird das Heizungskonzept überprüft und anschliessend der Kredit abgerechnet.