Willkommen auf der Website des Herznach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Herznach

Gestaltungsplan (GP) Baumgärtli



Gemäss aktueller Nutzungsplanung der Gemeinde Herznach (Zonenplan)ist das Gebiet Baumgärtli eine Sondernutzungsplanpflicht festgelegt. Sondernutzungsplanpflicht oder Gestaltungsplanpflicht bedeutet, dass die Erschliessung und Bebauung der Gebiete näher definiert werden müssen. Erst wenn die Planung vorliegt und rechtskräftig ist, dürfen Baubewilligungen erteilt werden. Sondernutzungs- bzw. Gestaltungspläne werden durch den Gemeinderat beschlossen, nachdem vorgängig ein Mitwirkungs- und Auflageverfahren durchgeführt wurde. Der Regierungsrat genehmigt die Planungen.

Die Arbeiten für den Gestaltungsplan Baumgärtli (Wohnzone 3) sind im Sommer 2016 auf Initiative eines privaten Investors, welcher das Areal erworben hat, gestartet worden. Ein erster Entwurf wurde im Rahmen eines öffentlichen Mitwirkungsverfahrens aufgelegt. Der Gemeinderat hat entschieden, inwiefern die Mitwirkungseingaben in die Planung einzufliessen haben. Der abschliessende kantonale Vorprüfungsbericht liegt ebenfalls vor.

Die Planung lag bis 14.09.2020 öffentlich auf. Die Akten können auf der Gemeindeverwaltung Herznach eingesehen werden. Die wichtigsten Unterlagen können zudem unten heruntergeladen werden. Es sind Einwendungen eingegangen, die Einwenderverhandlungen wurden im Oktober 2020 durchgeführt.

Der Gemeinderat wird Ende 2020 bzw. Anfang 2021 über den Gestaltungsplan und die Einwendungen entscheiden. Der Entscheid kann mit Verwaltungsbeschwerde angefochten werden. Vor dem Entscheid wird die Bevölkerung nochmals in kurzer Form über die Planung informiert.

 
Auflageakten Baumgärtli (vollständige Akten: Gemeindeverwaltung) Auflageakten_Baumgrtli.pdf (9796.0 kB)