Willkommen auf der Website des Herznach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Herznach
Ich benötige eine Identitätskarte (ID) und / oder einen Pass, wie muss ich vorgehen?Nach oben
Für eine ID wenden Sie sich an die Einwohnerkontrolle. Bringen Sie Ihre alte Identitätskarte sowie ein Foto mit. Die Merkmale für das Fotos finden Sie hier.

Beachten Sie, dass der Hintergrund neutral und der Mund geschlossen ist. Zudem darf das Foto nicht älter als ein Jahr sein. Wenn Sie Ihre ID verloren haben, müssen Sie dies bei der Polizei melden und die Verlustanzeige mitbringen.

Für einen Pass wenden Sie sich ans Passamt in Aarau. Dafür müssen Sie vorgängig einen Termin vereinbaren (www.schweizerpass.ch oder Tel. 062 835 19 28).

Hinweis: Wenn Sie eine ID und einen Pass benötigen, lohnt es sich das Kombiangebot zu nutzen, mit dem Sie beide Dokumente, vergünstigt, beim Passamt erhalten.
Ich benötige einen Strafregisterauszug, wo erhalte ich dieses Dokument?Nach oben
Sie können entweder unter www.strafregister.admin.ch online einen Auszug bestellen oder Sie wenden sich an die Poststelle Herznach, welche den Auszug für Sie bestellt.
Ich bin Hundehalter - was muss ich tun?Nach oben
Alle Informationen finden Sie auf der Hompage der nationalen Hundedatenbank Amicus (www.amicus.ch)

WICHTIG: jeder neue Hund muss bei der Gemeinde gemeldet werden!

Wenn Sie das erste Mal einen Hund anschaffen, müssen Sie sich zuerst bei der Gemeinde für Amicus registrieren lassen. Beim Tierarzt müssen Sie Ihren Hund mit einem Mikrochip kennzeichnen lassen. Bei Fragen hilft Ihnen die Abteilung Einwohenrdienste weiter.

Hundesteuer:
Für jeden Hund wird gem. Hundeverordnung Aargau eine Taxe erhoben. Anfangs Mai wird die entsprechende Rechnung jedem Hundehalter zugestellt.
Ich bin nach Herznach gezogen. Was muss ich tun?Nach oben
Sie müssen sich innerhalb von 14 Tagen bei der Einwohnerkontrolle mit den erforderlichen Unterlagen melden.
Welche Dokumente verlangt werden, können Sie nachlesen.
Ich habe Fragen zur Ausgleichskasse. Wer hilft mir weiter?Nach oben
Die SVA-Zweigstelle erfasst alle in Herznach tätigen oder domizilierten Selbständigerwerbenden, Arbeitnehmer ohne beitragspflichtigen Arbeitgeber und Nichterwerbstätigen.
Weitere Informationen und Merkblätter zu diesem Thema können Sie im Internet bei der Ausgleichskasse des Kantons Aargau (www.sva-ag.ch) downloaden.
Zudem sind wir zuständig für:
  • Anmeldungen für Leistungsansprüche aus der Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenversicherung
  • Mitwirkung bei der Festsetzung und Auszahlung von Ergänzungsleistungen an Personen, welche unter dem Existenzminimum leben
  • Mitwirkung bei der Festsetzung und Auszahlung von Kinderzulagen an Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
  • Prämienverbilligung für die obligatorische Krankenversicherung

Weitere Auskünfte und detaillierte Angaben erhalten Sie auf dem offiziellen Online-Auftritt der AHV-Ausgleichskasse des Kantons Aargau www.sva-ag.ch oder direkt bei der Gemeinde-Zweigstelle der SVA-Aargau, Telefon 062 865 28 52.
Ich möchte das Bürgerrecht von Herznach bzw. das Schweizerbürgerrecht erwerben.Nach oben
Melden Sie sich bei der Gemeindekanzlei. Dort erhalten Sie Auskunft und die nötigen Formulare.
Ich möchte von einer Person die aktuelle Adresse erfahren, wie gehe ich vor?Nach oben
Stellen Sie ein schriftliches Gesuch (per Post oder Mail) mit einem Interessennachweis bei der Einwohnerkontrolle. Die Auskunft ist gebührenpflichtig. Im Interesse des Datenschutzes werden keine telefonischen Auskünfte sowie keine Auskünfte am Schalter erteilt!
Kann ich meinen Zivilstand bei der Gemeinde bestätigen lassen?Nach oben
Nein. Für Zivilstandsdokumente sowie Zivilstandsbestätigungen wenden Sie sich an das Zivilstandsamt Ihres Heimatortes. Für Herznach wenden Sie sich ans Regionale Zivilstandsamt in Laufenburg .
Wie gehe ich vor, wenn ich arbeitslos bin?Nach oben
Sobald Sie Ihre Kündigung erhalten, sollten Sie sich direkt beim Regionale Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) in Rheinfelden anmelden. Wichtige Infos für die Anmeldung beim RAV finden Sie hier.
Wie muss ich bei einem Wegzug aus der Gemeinde vorgehen?Nach oben
Innerhalb 14 Tagen müssen Sie sich bei der Abteilung Einwohnerdienste am Schalter melden. Wir benötigen die neue Adresse sowie das Wegzugsdatum. Bringen Sie einen gültigen Ausweis mit.

Bei einem Wegzug ins Ausland müssen Sie Kontakt mit dem Steueramt aufnehmen. Danach müssen Sie sich wiederum bei der Abteilung Einwohnerdienste abmelden.
Wo bekomme ich ein Handlungsfähigkeitszeugnis?Nach oben
Seit dem 1. Januar 2013 wird das Handlungsfähigkeitszeugnis durch das Familiengericht ausgestellt.

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde, Gerichtsgasse 85, 5080 Laufenburg
Tel.: 062 869 70 20
Mail: familiengericht.laufenburg@ag.ch
Wo kann ich Dokumente/Kopien oder meine Unterschrift beglaubigen lassen?Nach oben
Wenden Sie sich dazu an die Gemeindekanzlei. Harry Wilhelm und Dilan Köpeli sind für Beglaubigungen zuständig.