Gemeinde Herznach


herznach.ch » Aktuelles » Archiv (Neuigkeiten)

Staffeleggstrasse wegen Bauarbeiten gesperrt

Grossräumige Umleitung wird eingerichtet

Für den Bau des Kreisels in der Küttiger Asperchlus muss die Staffeleggstrasse an zwei Wochenenden für jeglichen Verkehr gesperrt werden. Es wird eine grossräumige Umleitung eingerichtet.

Die Bauarbeiten an der neuen Staffeleggstrasse kommen planmässig voran. So können in diesem Sommer die Anschlüsse der neuen Strasse ans bestehende Strassennetz realisiert werden. Während der Anschlusskreisel in der Telli in Aarau bereits im Bau ist, wird demnächst der Kreisel in der Küttiger Asperchlus in Angriff genommen.

Für dessen Realisierung muss die Staffeleggstrasse zwischen der Kreuzung Kreuz in Küttigen und der Passhöhe Staffelegg an zwei Wochenenden für jeglichen Verkehr gesperrt werden. Die Sperrungen erfolgen von Freitag, 17. Juli 2009, 18.00 Uhr bis Montag, 20. Juli 2009, 05.00 Uhr und von Freitag, 24. Juli 2009, 18.00 Uhr bis Montag, 27. Juli 2009, 05.00 Uhr. Bei schlechten Witterungsbedingungen oder aufgrund unvorhergesehener Vorkommnisse verschiebt sich die Sperrung um ein Wochenende (von Freitag, 31. Juli 2009, 18.00 Uhr bis Montag, 03. August 2009, 05.00 Uhr und von Freitag, 07. August 2009, 18.00 Uhr bis Montag, 10. August 2009, 05.00 Uhr).

Während der Sperrung verkehren die Postautos auf der Linie Aarau–Frick über das Benkerjoch. Für den Individualverkehr wird eine grossräumige Umfahrung eingerichtet. Die Verkehrsteilnehmenden werden gebeten, der Signalisation zu folgen.

Dank der Sperrung der Staffeleggstrasse während der Bauarbeiten erhöht sich die Sicherheit auf der Baustelle. Zudem kann die Qualität des Betonkreisels verbessert werden und es ergeben sich weniger Verkehrsbehinderungen. Gleichzeitig mit der Realisierung des Kreisels werden diverse Werkleitungen gebaut.

Da von Freitag 18.00 Uhr bis Montag 05.00 Uhr durchgearbeitet wird, kommt es auch in der Nacht zu unvermeidlichen Lärmbelastungen. Das Departement Bau, Verkehr und Umwelt (BVU) dankt allen Anwohnerinnen und Anwohnern sowie den Verkehrsteilnehmenden für das Verständnis.

13.07.2009 − Departement Bau, Verkehr und Umwelt

zurück
Gemeindeverwaltung Herznach | Schulstrasse 9 | Postfach 16 | 5027 Herznach | Telefon 062 867 80 80 | Fax 062 867 80 88 | E-Mail